Gemeinde Lindenberg (Pfalz)

Veranstaltungen

 

Termine für den Zeitraum August 2017 bis Oktober 2017
» Liste zurücksetzen auf aktuellen Monat

August 2017
Datum Uhrzeit Ort Veranstaltung
06.08.2017 08:00 Lindenberg Cyriakus-Wallfahrt
25. bis 28.08.2017 Lindenberg Kerwe
 

zum Kerweflyer...

Datum Uhrzeit Ort Veranstaltung
29.08.2017 19:00 Lindenberg, Cyriakuskapelle Abendgebet
September 2017
Datum Uhrzeit Ort Veranstaltung
24.09.2017 10:00 Lindenberg Tischtennisvereinsmeisterschaft des TV Lindenberg
26.09.2017 19:00 Lindenberg, Cyriakuskapelle Letztes Abendgebet
30.09.2017 14:30 Lindenberg Seniorennachmittag
Oktober 2017
Datum Uhrzeit Ort Veranstaltung
20.10.2017 19:30 Turnhalle Lindenberg Pfälzer Mundartkomödie „Neurosige Zeiten „ von Winnie Abel, gespielt vom Haardter Balkontheater
 

Wie empfängt man Besuch in einer Irrenanstalt, ohne dass der Besuch merkt, dass er in einer Irrenanstalt ist?
Vor dieser Herausforderung steht Agnes Adolon (gespielt von Katja Becker), Tochter einer reichen Hoteldynastie. Denn ihre Mutter Cécile (Roswitha Knapp) meldet spontan Besuch an - nur dass diese davon ausgeht, Agnes residiere in einer Villa und nicht in einer psychiatrischen Klinik. Kurzerhand sollen die Mitbewohner aus Agnes skurriler Psychiatrie-Wohngruppe nun versuchen, wie ganz normale Menschen zu wirken und das wahnwitzige Verwechslungsspiel nimmt seinen Lauf:
Der zwangsneurotische Hans (Uwe Müller) muss den langjährigen Lebenspartner mimen, die Stalkerin Marianne (Christiane Huber) wird als Haushälterin ausgegeben, die manisch-depressive Künstlerin Desirée (aktuelle Haardter Weinprinzessin Carolin Germann) wird zur Freundin des Hauses erklärt und der menschenscheue Willi (Peter Stephan) soll den ganz normalen Hausmeister spielen - ein Vorhaben, das nach hinten losgehen muss. Doch als dann auch noch immer mehr ungebetener Besuch in Gestalt einer Topper-Verkäuferin (Anita Müller), eines Volksmusikstars (Thomas Hook) in Begleitung eines Reporters (Max Hook) in der Wohngruppe auftaucht, Agnes Mutter die Psychiaterin Dr. Dr. Schanz (Anita Müller) in Gewahrsam nimmt und dann sogar selbst in der Zwangsjacke landet, läuft das verrückte Geschehen völlig aus dem Ruder. Der „verstrahlte“ Beschäftigungstherapeut Rudi (Hans-Peter Michel) ist für die Bewohner ein zusätzlicher Störfaktor.
Wer ist hier eigentlich verrückt? Und was heißt überhaupt normal?
Erleben Sie mit, wie die Insassen der Haardter „Offenen Wohngruppe“ diese Herausforderungen bewältigen, ohne am Ende daran zu scheitern.

Datum Uhrzeit Ort Veranstaltung
21.10.2017 19:30 Turnhalle Lindenberg Pfälzer Mundartkomödie „Neurosige Zeiten „ von Winnie Abel, gespielt vom Haardter Balkontheater
 

Wie empfängt man Besuch in einer Irrenanstalt, ohne dass der Besuch merkt, dass er in einer Irrenanstalt ist?
Vor dieser Herausforderung steht Agnes Adolon (gespielt von Katja Becker), Tochter einer reichen Hoteldynastie. Denn ihre Mutter Cécile (Roswitha Knapp) meldet spontan Besuch an - nur dass diese davon ausgeht, Agnes residiere in einer Villa und nicht in einer psychiatrischen Klinik. Kurzerhand sollen die Mitbewohner aus Agnes skurriler Psychiatrie-Wohngruppe nun versuchen, wie ganz normale Menschen zu wirken und das wahnwitzige Verwechslungsspiel nimmt seinen Lauf:
Der zwangsneurotische Hans (Uwe Müller) muss den langjährigen Lebenspartner mimen, die Stalkerin Marianne (Christiane Huber) wird als Haushälterin ausgegeben, die manisch-depressive Künstlerin Desirée (aktuelle Haardter Weinprinzessin Carolin Germann) wird zur Freundin des Hauses erklärt und der menschenscheue Willi (Peter Stephan) soll den ganz normalen Hausmeister spielen - ein Vorhaben, das nach hinten losgehen muss. Doch als dann auch noch immer mehr ungebetener Besuch in Gestalt einer Topper-Verkäuferin (Anita Müller), eines Volksmusikstars (Thomas Hook) in Begleitung eines Reporters (Max Hook) in der Wohngruppe auftaucht, Agnes Mutter die Psychiaterin Dr. Dr. Schanz (Anita Müller) in Gewahrsam nimmt und dann sogar selbst in der Zwangsjacke landet, läuft das verrückte Geschehen völlig aus dem Ruder. Der „verstrahlte“ Beschäftigungstherapeut Rudi (Hans-Peter Michel) ist für die Bewohner ein zusätzlicher Störfaktor.
Wer ist hier eigentlich verrückt? Und was heißt überhaupt normal?
Erleben Sie mit, wie die Insassen der Haardter „Offenen Wohngruppe“ diese Herausforderungen bewältigen, ohne am Ende daran zu scheitern.

Datum Uhrzeit Ort Veranstaltung
03.10.2017 10:00 TV Wandertag
 

Aktuelles:

Auch für das Jahr 2018 wird es wieder einen Lindenberger Heimatkalender geben. Bestellungen können wie in den letzten Jahren bei Herrn Ortsbürgermeister Reiner Koch aufgegeben werden.

Lindenberger Kalender 2018

Sprechzeiten:


Ortsbürgermeister Reiner Koch:
Mo. 18 - 19 Uhr, Do. 18 -19 Uhr


1. Beigeordneter Balthasar Weitzel
Beigeordneter Rolf Stoner
nach Vereinbarung

Kontakt:

Gemeindeverwaltung
Haupstraße 73
67473 Lindenberg
Tel.: (0 63 25) 81 73
Fax: (0 63 25) 18 37 63

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de